KlausStudio
KlausStudio

Willkommen auf unserer Homepage

Herzlich Willkommen und unser Beileid, dass so eine arme Seele wie du, sich auf unserer Homepage verirrt hat. Wuhahaha!!!

 

Schau dich erst einmal hier um, wir hoffen du hast starke Nerven für uns.

Aktuelles

Das Halbjahr nähert sich dem Ende

- Sommer wird´s und was haben wir schon in dieser Zeit geschafft. Alex Story, Easteregg, Ausgepackt und bald auch Bahnfahrt nach Emden von Dietmar Cuntz. Doch das 2. Halbjahr 2019 wird noch besser!!! Kinderhörspiele, Fantasyhörspiele und Fanhörspiele werden veröffentlicht!!!

-...und ein Psychopath wird euch schreckliche Osterüberraschungen hinterlassen. Begleitet unsere beiden Kriminalbeamten auf einer spannenden Jagd nach einem kinderentführenden Horrorhasen. Easteregg-Hautnah so heißt unser Osterhörspiel.

-...und wir haben für euch zu Ostern ein weiteres tolles Hörspiel geplant...oder sagen wir eher schrecklich?

- Wir sind wieder online nachdem wir unsere DSGVO aktualisiert haben und mussten leider alle Personen, von denen uns keine unterschriebene Verordnung vorliegt, von unserer Seite entfernen.

- Wir starten direkt mit Vollgas in 2019. Für dieses jahr werden euch so einige Dinge erwarten: Neue Feiertagshörspiele, Fanhörspiele, Hörbücher vom Gill Verlag, neue Newcomer Radio´s und noch vieles mehr.

 

Gästebuch

Hier kann ein jeder seinen Kommentar hinterlassen. Ob du loben oder lieber

konstruktiv kritisieren möchtest, alles darf hier herein.

Falls du jedoch etwas persönliches zum deinem Favouriten Sprecher sagen möchtest kannst du es hier tun!

Bitte beachte unsere Datenschutzgrundverordnung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Robin Scheld (Donnerstag, 18. Oktober 2018 20:28)

    Moin, waren dieses Jahr bei euch im Studio und fanden es echt klasse. Das Interview war definitiv mal etwas anderes aber wirkich lustig.
    Macht weiter so! keep on rockin

    Grüße von Impäct

  • Dr. Sibyl Quinke (Freitag, 22. März 2019 14:29)

    Wunderbare und engagierte Kooperation

  • Jan Oechsner (Samstag, 11. Mai 2019 12:20)

    Hallo, ich - der Jan Oechsner von "Die Treppe - der Film" - bin von Bene mit Waffengewalt gezwungen worden, dies hier aufzuschreiben: Ähmmm, also es war... Nein, im Ernst, das schreibe ich hier freiwillig und mit Freude: Die Zusammenarbeit mti Bene und seinem Team für das Interview zu meinem Film war wirklich klasse, professionell: Entspannte Stimmung, nicht alles kalt-perfekt, sondern menschlich-sympathisch. Bitte macht unbedingt weiter so. Und Ich? Ich hoffe, ich war nicht das letzte Mal bei euch. Grüße aus dem Arzgebirsch (Erzgebirge)! Jan

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder